22.05.2019 Mittwoch  neue DLRG-Sanitäter im Bezirk Ravensburg

An drei ganzen Wochenenden im Mai wurden im Bezirk Ravensburg insgesamt 25 neue Sanitäter aus den Ortsgruppen Isny, Ravensburg, Weingarten, Altshausen und Baienfurt ausgebildet. 

An den ersten drei Wochenenden im Mai fand die Sanitätsausbildung des DLRG Bezirks Ravensburg statt. Die Ausbildung gliederte sich am ersten Wochenende in SAN-A, am zweiten Wochenende in SAN-B und das dritte Wochenende bestand aus der theoretischen und praktischen Prüfung. 

Mit einem sehr hohen Praxisanteil in der Ausbildung wurden den angehenden Sanitätern aus den verschiedensten Ortsgruppen im Bezirk Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um einen Notfall erkennen und adäquat versorgen zu können bis der Rettungsdienst eintrifft. 

Von der Versorgung verschiedener Verletzungen und akuter Erkrankungen bis zur Reanimation wurden Fertigkeiten geschult, um praxisnah möglichst viel Handlungssicherheit bei den Teilnehmern zu erreichen. 

Dieses Wissen wurde vergangendes Wochenende in Form einer schriftlichen Prüfung abgefragt, die alle Teilnehmer bestanden haben. Im Anschluss musste jeder Teilnehmer sein Können in der Reanimation und einem weiteren Fallbeispiel unter Beweis stellen. Auch hier zeigten die Teilnehmer aller Ortsgruppen tolle Leistungen und so konnte an alle Teilnehmer am Ende eine Urkunde ausgestellt werden. 

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern um Lehrgangsleiter Marius Clemens, die tatkräftig in Ausbildung und Prüfung unterstützt haben. Danke an Nadine Gohl, Kai Schindler, Bastien Pouvesle, Julia Hörl, Christoph Widmann und Patrick Richter!!

Herzlichen Glückwunsch den neuen Sanitätern!

Von: Oliver Bolz

zurück zur News-Übersicht